Da bin ich wieder…

Wir haben es ja tatsächlich noch geschafft wenigstens für ein paar kurze Tage in den Urlaub zu fahren. Es war trotz durchwachsenem Wetter eine wirklich schöne Zeit – zu schade, das alles immer viel zu schnell wieder vorüber ist  – naja, 6 Tage reichen eben nicht wirklich zum Erholen, aber sind nach 3 Jahren Ferienpause doch eine nette Abwechslung!

 We finally really made it to at least get a few days of family vacation time. And even though the weather wasn’t all together what you’d call perfect we really had a good time – too bad that it was so short. Oh well, 6 days aren’t really enough – but after 3 full years of no vacation time at all it was a nice change!

 Ich hatte sogar all mein Bastelzeug in Koffern mitgenommen und habe an 3 Abenden die Möglichkeit genutzt, um ein bisschen kreativ zu sein. – Das war vielleicht ein Geschleppe für 3 Karten 😉

 I even took all my stamping gear in suitcases with me and used 3 evenings for some creativity – quite some commotion for 3 cards 😉

 Heute zeige ich euch eine davon:

Farben: Olivgrün, Espresso, Pfirsich Parfait und Vanille Pur

Stempelset: „Confetti“ für den Hintergrund, der mit Savanne gestempelt wurde (erst einmal auf Schmierpapier, dann auf der Top Note, damit das ganze noch heller ist!)

Stanzen: Häkelbordüre und Itty Bitty Formen

Stanzformen für die BigShot: Zarter Zweig und Top Note

Prägefolder: Quadratisches Gitter und die Blüten sind mit einem „fremden“ Prägefolder namens „Just My Type“ der Marke Cuttlebug aber auch mit der Big Shot geprägt.

Der Schriftzug ist wieder mal aus dem „Pile Of Stamps“, den ich gewonnen habe – Marke komplett unbekannt, aber mir gefiel der schöne große Schriftzug so gut.

 Today I am going to show you one of them:

Cardstock colors: Old Olive, Early Espresso, Peach Parfait and Very Vanilla

Stamp Set & color: „Confetti“ for the background that was stamped with „Crumb Cake“ (first stamp on an extra piece of paper before stamping on the Top Note to give it a lighter touch!)

Punches: Scallop Trim Border, Itty Bitty Shapes Punch Pack

Big Shot Dies: Little Leaves and Top Note

Embossing Folders: Square Lattice and Cuttlebug embossing folder called „Just My Type“ that I used with the BigShot

The Sentiment is out of the „Pile Of Stamps“ that I won for a BlogCandy – yay! No clue what company it is from but I love the writing and the size!

Und natürlich durfte auch ein bisschen „bling“ nicht fehlen, deshalb wurde alle noch mit ein paar Straßsteinen aufgehübscht! Ich muss schon sagen, dass Stampin‘ Up! wirklich die schönsten Glitzersteinchen hat – nix was ich vorher irgendwo gekauft habe hat so schön gefunkelt!

 And of course I needed some extra „bling“ – that’s why I used some of the Basic Rhinestones from Stampin‘ Up! – they are just the most sparkling rhinestones you can buy – no others compare!

 Die Karte habe ich gleich zweimal gemacht, aber einmal als eine „Danke“-Karte. Diese wurde dann auch gleich an die Schwiegereltern meiner Schwester verschenkt, die uns ihre Ferienwohnung zur Verfügung gestellt haben.

 I made this card a second time but then as a „Thank You“ card. It was given to my sister’s inlaws who allowed us to stay in their vacation home.

 Und zum Abschluß noch ein paar Eindrücke von meinem Urlaub:

 And finally some impressions from my vacation:

 Ich liebe Moos – I love moss

Noch mehr Moos – and some more moss

Was ich am meisten liebe! – What I love most! 🙂

In(k)spire Me….

In(k)spire_me haben eine neue Farbchallenge auf ihrem Blog und da mußte ich mich einfach mal dran versuchen, weil ich so was noch nie mitgemacht habe…

 In(k)spire_me have a new color challenge on their blog and I had to try my hand on it since I never was part of one before…

          

Die Farben haben mir sofort super gut gefallen. Da ich aber noch nicht im Besitz von „Saharasand“ Papier oder Stempelfarbe bin habe ich mich kurzerhand der nächstliegenden ganz ähnlichen Farbe, nämlich „Savanne“ bedient. Ich glaube, der Unterschied fällt fast nicht auf, oder? 😉

 I fell in love with the colors right away. But since I don’t have Sahara Sand papers or inkpads I decided to go with Crumb Cake for the back, which is really close in looks. I even believe it might go unnoticed if I hadn’t just mentioned it, right? 😉

Build-A-Blossom

Vor kurzem habe ich mal wieder mit dem neuen Stempelset „Build-A-Blossom“ und der dazugehörigen „Blütenblätterstanze“ gespielt und hier ist das Ergebnis:

Ich habe mich für eine Karte in flüsterweiß strukturiert entschieden. Die Blume ist in „Veilchen“, der Knopf in „safrangelb“ und Blätter und Designerpapier-Hintergrund sind in „farngrün“ gehalten. Der Schriftzug ist aus dem vergangenen Sale-A-Bration Set „Denk‘ an Dich“, die kleinen Blümchen darüber stammen aus dem Stempelset „Printed Petals“.

 Inspiriert war ichvon einer Karte, die ich auf Delia’s Blog entdeckt habe.

 Bis zum nächsten Mal wünsche ich Euch viel Spaß und viele kreative Momente!

Vintage- Glückwunschkarte

Zum Geburtstag einer lieben Freundin habe ich diese Vintage-Karte gebastelt. Sie läßt sich zum verschicken ganz flach zusammen legen, aber beim Öffnen eben auch aufstellen. Deshalb nennt man solche Karten auch „Easle-Karten“:

Das Prinzip hier ist ganz einfach: Ihr falzt die Front einmal schräg von links unten nach rechts oben und faltet sie dann in beide Richtungen, damit sie sich besser bewegen läßt.  Dann könnt ihr eure Karte nach Wunsch bestempeln und dekorieren.

 Achtung: Wenn ihr, wie ich hier, mehrere Lagen Papier auf die Front aufbringen wollt, dann denkt daran, diese nur auf der unteren rechten Seite festzukleben, damit sich die Karte noch aufstellen läßt!

Innen habe ich dann den kleinen Kreis mit einem Stampin‘ Dimensional befestigt. Dieser dient als Aufstellhilfe, um die Front festzuhalten, wenn man die Karte aufstellen möchte.

Probiert es aus! Ganz einfach, aber dennoch nicht alltäglich 😉