Erster PaStello Design Team Blog Hop

Es ist endlich soweit und ich bin schon ganz gespannt, was für tolle Ideen die anderen Mädels aus dem PaStello Design Team für Euch vorbereitet haben. Das Thema unseres ersten Blog-Hops ist Herbst / Halloween. Das kommt mir ganz gelegen, denn ich wollte schon lange mit dem neuen Stempelset / Produktpaket „Herbstanfang“ etwas herumexperimentieren und so zeige ich Euch heute, was dabei herausgekommen ist. Ich war sofort begeistert von der Sonnenblume – dieser Aquarell-Look ist einfach wunderschön, oder?

Hier seht ihr meine erste Karte:

für den Gruß habe ich das Stempelset „Kurz Gefasst“ aus dem Jahreskatalog und die passende Stanze „Runder Karteireiter“ verwendet, die es gemeinsam als Produktpaket gibt. Die Sonnenblume habe ich per Hand ausgeschnitten, da gibt es keine Stanze, aber die Blätter habe ich mit der passenden Handstanze „Blätterzweig“ ausgestanzt.

Von Prinzip her bin ich dem Layout und den verwendeten Materialien bei der zweiten Karte treu geblieben, nur habe ich das Layout gedreht und dabei ist dann dieses Werk entstanden (mein heimlicher Favorit 😉 ):

Bei der dritten Karte habe ich mit der Sonnenblume den Hintergrund gestempelt  und der wow-Effekt kommt da dann (hoffentlich 😉 ) durch die „getarnte“ Zahl und den Geburtstagsgruß:

Um diesen Camouflage Effekt zu erzielen, müsst ihr einfach die Zahl aus Eurem Hintergrundpapier ausstanzen und sie dann wieder erhöht einsetzen. Ich habe mich hier dafür entschieden, die Zahl auch noch weitere 4 mal aus Farbkarton in Wildleder auszustanzen und diese Zahlen dann als Erhöhung unter meine „Sonnenblumenzahlen“ zu kleben – ziemlich futzelig und wahrscheinlich hätte es auch gereicht, die Zahlen mit kleinen Dimensionals anzuheben, aber so steckt halt besonders viel Liebe drin 😉

Apropos futzelig…. es geht auch noch schlimmer 😉 – Die 4. Karte war die Krönung an Feinarbeit – dabei sieht sie auf den ersten Blick gar nicht so besonders aus, oder? (Ich glaube, sie ist auch noch nicht fertig und kann noch etwas „Bling“ vertragen, oder was meint ihr?)

Hier habe ich den Schriftzug, den Ihr auch auf Karte 3 findet statt der Zahlen aus dem Hintergrundpapier gestanzt und aus 4 weiteren Lagen Farbkarton in Wildleder…. das geht ja noch, aber die Lagen akkurat aufeinander zu kleben und die vielen winzigen Stanzteile dann wieder zusammen zu puzzeln war eine ziemliche Herausforderung, denn man muss ja nicht nur den Schriftzug wieder in den Hintergrund einfügen, sondern auch den ganzen vermeintlichen ausgestanzten „Müll“, damit der Schriftzug auch wirklich getarnt bleibt. Ansonsten hat man da lauter braune Lücken und das sieht nicht so besonders prickelnd aus. 😉 Ich glaube, ich habe über 3 Stunden an diesem Werk gesessen und es jetzt erstmal „ruhen“ lassen, um dann irgendwann herauszufinden, was der Karte noch fehlt. Habt Ihr ’ne Idee, dann schreibt mir gerne etwas dazu in den Kommentar.

So, das waren also meine ersten 4 Versuche mit dem traumhaft schönen „Herbstanfang“, ich hoffe, Euch hat’s gefallen. Bestimmt werde ich noch mehr damit spielen und ausprobieren, denn ich habe ja noch gar nicht alle Stempel aus dem Set verwendet. Ihr dürft also gespannt bleiben 😉

Die Material Liste verlinke ich Euch am Ende dieses Blogbeitrags. Sollte ich Euch zu eigenen Kreationen inspiriert haben, Euch aber noch das eine oder andere Material fehlen und/ oder ihr habt noch keine persönliche Demo, dann könnt ihr über die Materialliste gerne direkt zu meinem Onlineshop gehen und dort bestellen. Wenn Ihr Fragen habt, dann meldet Euch bei mir.

Jetzt geht es aber erstmal weiter zu den anderen Design Team Mädels:

 

Simone Meye

Pia Gerhardt 

Yurda Uriah Scott 

Katja Scholz 

Brigitte Keiling 

Judith Oveson – hier bist du gerade 🙂

Ximena Morales 

Waltraud Hattinger

Daniela Vogt 

Viel Spaß beim Weiterhopsen,

Eure

Product List

Ich bin dann mal weg…

…und kann es immer noch nicht glauben – hi, hi, hi! 🙂 Heute geht es ab zur Convention nach Manchester! YAY!….

EU13C_WebHeaders_de-EU

Ich hatte das ursprünglich gar nicht geplant, aber dann habe ich ein Goldenes Ticket gewonnen und nun wird der Traum Wirklichkeit! Ihr dürft Euch alle mit mir freuen! 🙂

Und so sah es bei mir in den letzten Wochen aus, als es darum ging, Swaps zu werkeln:

Calvin & Hobbes -Creativity

(Übersetzung: Hobbes: „Hast du denn schon eine Idee für Dein Projekt?“ Calvin: „Nein, ich warte noch auf eine Inspiration. Du kannst Inspiration nicht einfach wie einen Wasserhahn aufdrehen. Du musst in der richtigen Stimmung sein.“ – Hobbes: „Und was für eine Stimmung wäre das?“ – Calvin: „Die Panik der letzten Minute“) 🙂

GENAUSO ging es mir auch… und so bin ich gerade jetzt erst mit meinen CMC-Swaps fertig geworden….naja fast… es fehlen auf der Rückseite noch meine Daten, aber auch das werde ich noch schaffen 😉

Seid Ihr neugierig?

Dann könnt ihr hier schon mal ein bisschen raten:

IMG_8206 hi hi hi….

Der Koffer ist fast gepackt – ich habe ja noch Zeit – Schlaf wird sowieso völlig überbewertet…

Ich bin total aufgeregt und habe schreckliche Angst: 4 Tage GANZ ALLEINE – ohne meine Familie – ich weiß gar nicht mehr, wie so was geht! Und meine 3 Krümel vermisse ich jetzt schon! Aber gleichzeitig freue ich mich wie verrückt!

So und jetzt noch schnell weiter packen und Listen schreiben, damit hier zuhause auch alles glatt läuft! 😉

1000 Dank schon jetzt an meinen Mann und meine Eltern, die mir die kommenden Tage ermöglichen, indem sie mir den Rücken frei halten!

Ich werde NATÜRLICH berichten und gaaaaanz viele Fotos machen!

Also dann: Tschüss! 😉

 

Geburtsanzeige / Baby Announcement

Heute wollte ich Euch die Geburtsanzeige vorführen, die ich für unsere kleine Atira gebastelt habe, leider aber bisher nur 10 Exemplare. 🙁 Zum einen, weil sie doch aufwendiger zu werkeln ist, als erwartet, zum anderen aber, weil meine Nächte seit ein paar Wochen irgendwie kürzer geworden zu sein scheinen.

Today I wanted to show you the baby announcements I made for our sweet little Atira, but I have to admit only 10 so far. 🙁 One reason for that is that they turned out way more elaborate than I expected and also because my nights seem to have gotten somewhat shorter in these past few weeks.

Hier also ein paar Bilder:

So here are a few pictures:

Karte und Umschlag von vorne /Card and envelope fron view

Wenn man dann links etwas zieht, dann beginnt sie sich so zu drehen: / If you start pulling the left side the card will start swinging like this:

Wenn man sie dann ganz auseinandergezogen hat, dann sieht das so aus:

Once you have completely opened the card it looks somewhat like this:

Und natürlich gibt es auch eine Rückseite mit mehr Text, nämlich einem Zitat aus dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse, einem meiner Lieblingsdichter & Schriftsteller:

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inner, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.“

And of course there is a back with some written content, which includes a quote from one of my favorite German poets and writers, Hermann Hesse:

„And every beginning holds a magic inside which shelters and aids us in pursuit of living.“

Und hier noch die Liste der „Zutaten“:

And let me give you the list of „ingredients“:

Stempelsets: „Familienzuwachs“, „Confetti“ & „Babyglück“

Farben: „Savanne“, „Zartrosa“ & „Vanille Pur“

Accessoirs: „Herz an Herz“ Stanze, „kleines Herz“ Stanze, 3/8″ Taftband in Zartrosa, Leinenfaden & Basic Strassschmuck

Stampsets: „Little Additions“, „Confetti“ & „Baby Prints“

Colors: „Crumb Cake“, „Pink Pirouette“ & „Very Vanilla“

Extras: „Heart to Heart“ punch, „small heart“ punch, 3/8″ Tafetta ribbon in „Pink Pirouette“, Linenthread and Basic Rhinestones

Zum Prägen der Knöpfe habe ich ausnahmsweise mal einen SU-fremden Prägefolder benutzt…

For embossing the buttons I used a non-SU embossing folder as an exception…

Die Idee für diese Kartentechnik habe ich von Dawn, einer amerikanischen SU-Demonstratorin, die ganz viele tollen Video-Tutorials auf ihrem Blog anbietet. Schaut doch mal bei ihr vorbei und lasst Euch inspirieren.

I got the idea for this kind of card from Dawn, a fellow SU-demonstrator who offers a whole bunch of super cool tutorials on her blog. You might want to visit her blog to get some inspirations.

 

Zur Abwechslung….

…mal keine Weihnachtskarte 😉 Dies Karte habe ich für die aktuelle „Stampin Queen’s Sketch Challenge“ gemacht. Hier die Vorgabe:

For a change I am not going to show you another Christmas card today 😉 Today’s card I made for the new „Stampin Queen’s Sketch Challenge„. This is their sketch:

SQSC9

Und das ist, was ich daraus gemacht habe:

And this is what I came up with:

Material:

Papier und Farben: Vanille Pur, Espresso & Ozeanblau

Paper & Colors: Very Vanilla, Early Espresso & Marina Mist

Stempelsets: „Forever Young“, SAB „Glück“, GG „Punch Potpourrie“

Stamp Sets: „Forever Young“, SAB „Bliss“, Hostess „Punch Potpourrie“

weitere: Spitzenbordüren Stanze, Boho-Blüten Stanze, Bigshot, Prägefolder: Vintage Tapete, Perlenschmuck

others: Lace Punch, Boho-Flowers Punch, Bigshot, Embossing Folder: Vintage Wallpaper, Basic Pearls

 

Das möchte ich einmal werden, wenn ich groß bin….

… heute bin ich über ein Video gestolpert, dass mich zu Tränen gerührt hat. Und ich MUSS es einfach mit Euch teilen. Das ist der Grund, warum ich vom Scrapbooking so begeistert bin, auch wenn ich noch Lichtjahre von dem entfernt bin, was ihr hier gleich sehen werdet! – Aber wenn ich einmal groß bin, dann möchte ich so was auch mal können! 😉

… today I stumbled over a video that made me bawl. An of course I just HAD TO share it with you guys. This is the reason why I am so excited about scrapbooking although I am light years away from what you will get to see in a minute! . But when I grow up, this is exactely what I want to be doing! 😉

Genießt es!

Enjoy!