Eis, Eis Baby oder Eis in der Box

Bevor sich die warmen Tage gänzlich verabschieden, wollte ich Euch noch ein Geburtstagsgeschenk zeigen, dass bei den Beschenkten wirklich gut ankam. Gewerkelt habe ich es mit dem Stempelset „Eis, Eis Baby“:

Da man Eis ja nur schlecht in einer Kiste verschenken kann, habe ich eine DIY-Box verschenkt mit Rezepten und diverse Toppings, damit das selbstgemachte Eis so richtig lecker wird. Aber ich will nicht viel erzählen, sondern seht lieber selbst:

So sah die Verpackung von außen aus – ziemlich unscheinbar, aber sind die Eis-Framelits nicht entzückend?… Erkennt ihr die Kiste? 😉

Geöffnet sieht das Ganze dann schon viel leckerer aus 😉 – Im Deckel sind zwei verschiedene Rezepte für selbstgemachtes Eis ohne Eismaschine und die Kiste ist gefüllt mit lauter verschiedenen Toppings. Hier nochmal alle Tütchen einzeln:

Wenn ihr Euch die Bagtoppers anschaut, die ich versucht habe, dem Inhalt der Tüten anzupassen, dann seht ihr, dass ich für die meisten Stempel aus dem zu den Framelits gehörendem Stempelset benutzt habe. Alle anderen Stempelsets, die zum Einsatz kamen, liste ich Euch unten auf.

Ich liebe Schoko-KnusperKruste auf meinem Eis, aber die hat nicht mehr in die Kiste gepasst. Deshalb musste eine passende Geschenktüte dazu, die ich mit einem einfachen Banner, Stempeln und Washitape verziert habe.

Ich habe dieses Geschenk zweimal verschenkt und beide Geburtstagskinder haben sich sehr gefreut (von einer lest ihr hier – ja, ist schon ein bisschen her 😉 )

Und natürlich gab’s auch noch ’ne Karte dazu:

Was man auf dem Foto hier leider nicht so gut erkennt, sind die glitzernden Ziegel. Die habe ich mit der neuen Embossingpaste gestaltet, aber vorher habe ich unter die Paste unseren Dazzling Diamond Glitter gemischt und jetzt glitzert es schön 😉 Wenn ich mir die Karte so angucke, würde ich heute wohl den Hintergrund auf Kraftpapier ändern, damit sie noch ein wenig besser zur Box passt, aber was soll’s 😉

Ich hoffe, Euch hat’s gefallen!

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!


Product List

Balloon Builders Photopolymer Stamp Set

Balloon Builders Photopolymer Stamp Set
[140645]

Fairy Celebration…

…auch so ein Stempelset, das nicht so unbedingt auf meiner Wunschliste stand, aber definitiv auf der von meiner nun 4-jährigen Tochter – und weil Mama’s ja immer das machen, was die kleinen Prinzessinnen wollen…. 😉

…was one of those stamp sets that didn’t make it on my wish-list, BUT definitely on my then almost 4 year old daughter’s – and since mom’s always do what their little princesses demand…. 😉

Jetzt musste nur noch ein Anlass her. Und der kam prompt mit dem 4. Geburtstag der besten Freundin. Es entstand eine Schüttelkarte – aber seht selbst:

Now we just needed a reason to use it. And that came through a 4th Birthday invite of her best friend. So I made a shaker card – but see for yourself:

FairyCelebration_ShakerCard2

Wenn man das gute Stück dann etwas schüttelt, sieht das Ganze so aus:

And when you shake it it looks somewhat like that:

FairyCelebration_ShakerCard1

Und natürlich musste innen auch noch eine Fee herumfliegen:

And of course we needed a fairy to fly inside as well:

FairyCelebration_ShakerCard3

Ich glaube, die Karte war ein voller Erfolg,  sie wurde jedenfalls viel geschüttelt und gerüttelt 🙂 (und zuhause wird sie schmerzlich vermisst 😉 )

I think the card was a big success -there was definitely a lot of shaking going on  🙂 (and it’s sorely missed at home 😉 )

Ich wünsche Euch einen magischen Tag!

Wishing you a magical day!

14. Türchen Adventskalender Bloghop – Ich bin auch dran ;)

Heute sind also Nadine und ich an der Reihe, Euch weihnachtlich einzustimmen – mal sehen, ob uns das gelingt 😉

Today Nadine and I will try to let you feel the „Christmas Spirit“ – let’s see if we can get you there! 😉

Hier mein kleiner Beitrag dazu – tadaa!:

Here is my humble part in it – ta da!:

Card-In-A-Box & Sour Cream Container_geschlossen

Ja – „nur“ ein Sour Cream Container … UND… das „Etwas“ da drunter…

Yes – „only“ a good old sour cream container… AND … the „Thing“ underneath…

Und wenn man dieses Etwas aufstellt und außeinander fallen lässt, dann:

And if you open that „Thing“ and put it upright, then….

Hier passt wohl dann eher das „Tadaa!“ 😉

Auf der Rückseite dieser „Card-In-A-Box“ ist dann noch genügend Platz, einen kleinen persönlichen Weihnachtsgruß anzufügen.

I guess that’s were I should have added the „ta da!“ 😉

On the back of this „Card in a Box“ there is enough room to add your own personal message.

Card-In-A-Box_hinten

Obwohl ich in diesem Jahr viele meiner Weihnachtskarten in Naturtönen gehalten habe, liebe ich immer noch die „traditionelle“ Farbkombination rot-grün bzw. hier „Chili“ und „Gartengrün“ und ich finde das Designerpapier gibt der ganzen Winterszene so ein warmes, wohliges Winter-Weihnachtspulli-Gefühl – Ihr wisst schon, was ich meine, oder?  😉

Although I stuck to neutral colors with most of my Christmas cards this year, I still love the „traditional“ color combination red-green, well or as you can say here „Cherry Cobbler“ and „Garden Green“ and I think the designer paper adds a warm fuzzy Winter-Christmas-Sweater-Feeling (gotta love my words!)  to the whole scene, don’t you think? 😉

Und weil’s so schön war hier noch mal ein „Gruppenfoto“:

And now a Group picture, since we can:

Card-In-A-Box & Sour Cream Container_offen

Da die Karte erst vorgestern entstanden ist, habe ich noch keine Anleitung mit den Maßen für Euch, aber ich verspreche, dass ich diese nachreichen werde!

Since I made my card only two days ago I did not get to making a pdf-file with the measurements yet but I promise I will!

Ich hoffe, Euch hat’s ein bisschen gefallen und wünsche Euch noch einen wunderschönen dritten Advent!

I hope you liked my card. Have a wonderful Christmas Season!

 

In(k)spire_Me #017 & SU-LNS Challenge 146

Ich hab im Moment einfach viel zu viel zu tun… Aber gestern habe ich mir mal wieder ein bisschen Zeit genommen, um mich kreativ etwas auszutoben 😉 

Bei den SU-LateNightStampers läuft im Moment eine Challenge die sich „Let it Shine“ nennt und bei der es einfach darum geht, schön zu glitzern! Da mußte ich einfach mitmachen – ich liebe Glitzer! Und da bot sich dieses Mal wieder ein Sketch von der aktuellen „In(k)spire_Me“ Challenge als Vorlage an und natürlich fiel mir nichts besseres als einen Weihnachtskarte  ein 😉

I have been just way too busy these past couple of days… but yesterday I took some time to be creative 😉

There is a challenge at the SU-Late NightStampers that’s called „Let it Shine“ and it is all about using glitter and the extra „Bling“ for your projects. I just had to take part since I LOVE anything with glitter and shine!  I used a sketch from an „In(k)spire_Me“ Challenge and of course I came up with a Christmas card again.

Hier also der Sketch – This is the sketch:

Und hier meine Variation dazu – And this is what I came up with:

und hier noch einmal von Innen – and this is the inside:

und weil’s so schön ist hier noch mal die Ornamente im Detail – man sollte es ein bisschen glitzern und glänzen sehen…

and here a little close-up of the ornaments – can you see how they sparkle and shine? 😉

Stempelsets: Serene Snowflakes, Tree Trimmings, Perfekte Pärchen (für den Gruß)

Stampsets: Serene Snowflakes, Tree Trimmings, Perfect Pairs (for the sentiment)

Tonkarton Farben: Chili, Savanne, Flüsterweiß

Cardstock colors: Cherry Cobbler, Crumb Cake, Whisper White

Stempelfarben: Versamark & weißes Embossing Pulver (für die Schneeflocken), Chili, Savanne und Gartengrün

Stamping pads: Versamark & white embossing powder (for the snowflakes), Cherry Cobbler, Crumb Cake and Garden Green

außerdem: Eckenabrunder Stanze, Saumband in Chili, Itty Bitty Button in Herzform, Stampin Dimensionals, Crystal Effects & Glitter für die Ornamente

also: corner rounder punch, ribbon in cherry cobbler, Itty Bitty heart button, stampin‘ dimensionals, crystal effects and some glitter for the ornaments

Leider sind mir die Ornamente etwas verformt – ich denke, ich habe da wohl etwas zu großzügig mit dem Crystal Effects handtiert 😉 Auch die handgemalten Ornament-Aufhänger sind nicht so perfekt, aber das ist dann eben alles noch Verbesserungsfähig 🙂

Too bad that the ornaments lost their shape somehow – I guess I was a little too generous when applying crystal effects 😉 Also the hand drawn ornament strings aren’t really as perfect as I would have liked them to be – but oh well – there is always room for improvement, I guess 😉

Habt einen schönen Abend und viel Spaß beim Basteln!

Have a good rest of the day and enjoy crafting!

Moderne Weihnachten…

Heute habe ich mal nicht die typischen Weihnachtsfarben für meine Karte benutzt, sondern habe mich von der neuen „In(k)spire_Me“ Challenge inspirieren lassen. Meine zweite Inspiration kam dann durch die aktuelle „Clean & Simple“ Challenge und ich habe versucht, beide zu kombinieren.

Today I didn’t use the typical „Christmas colors“ but let myself be inspired by the new „In(k)spire_Me“ challenge. My second inspiration came by looking at the new „Clean & Simple“ challenge – so I tried to combine the two.

Hier die Color-Challenge von „In(k)spire_Me“:

This is the color challenge at „In(k)spire_Me“:

Und hier kommt der Sketch von „Clean & Simple“:

And here the sketch by „Clean & Simple“:

und schon gespannt? 😉

Na dann will ich Euch nicht länger quälen, hi hi hi

so – are you curious yet? 😉

Okay, okay – I will not longer torture you by letting you wait, lol

Die neuen In Colors sind doch einfach nur wunderschön, oder?

Ich habe das Stempelset „Tree Trimmings“ und die Ranke aus „Barocke Motive“ genutzt, sowie für den Gruß das Stempelset „Moderne Weihnachten“. Die Ranke ist mit dem Versamark-Stempelkissen gestempelt und dann beglittert worden. Auch die Ornamente habe ich schön beglitzert – mein Wohnzimmertisch glitzert jetzt auch ganz hübsch 😉

The new In Colors are just beautiful, don’t you think?

I used „Tree Trimmings“ and the vine from „Baroque Motifs“, as well as the sentiment from „Contempo Christmas“. The vine was stamped with Versa Mark and then I put glitter all over it. The ornaments are also very shiny with glitter – you can’t even imagine how pretty my dining room table looks with all the glitter 😉