Mojo Monday….

Ich habe einen sog. „Sketch-Blog“ gefunden und das erste mal nach einer Ideen-Vorlage gearbeitet. Hier der vorgegebene Sketch:

Ich hatte gleich wieder das wunderschöne neue Stempelset „Zuversicht“ vor Augen, mit dem man soooo viel gestalten kann. Mein Ziel war es außerdem, alle 4 Stempel des Sets zu nutzen. Für die Tags habe ich – wie sollte es auch anders sein 😉 – das Stempelset „Tiny Tags“ genutzt.

Und hier also mein Ergebnis:

Die Farben sind mal wieder Savanne, Espresso, Vanille Pur und Kirschblüte. Der Schmetterling ist mit der Rock-and-Roll Technik gestempelt und mit Glitzerpulver überzogen.

 

Mir hat’s viel Spaß gemacht und ich denke, ich werde öfter mal Sketch-Vorlagen zur Übung benutzen.

Rosen, Rosen, Rosen…

Vorgestern habe ich mal wieder ein bisschen gewerkelt und dabei sind die folgenden 2 Karten entstanden:

Die Idee zu den 3D-Rosen habe ich von meiner Kollegin Steffi Nitzpon. Sie hat sowieso ganz viele schöne Ideen, die mich immer wieder zu eigenen Werken inspirieren. Danke Steffi! 🙂

 Die Karten sind ziemlich schlicht gehalten, aber durch die Rosenfummelei doch zeitintensiver als ich dachte.

Die Kleine Dankeskarte hab ich gestern schon verschenkt und die größere geht heute an meine Tante, die Geburtstag hat. Ich werde mich aber bestimmt noch einmal an die Arbeit machen und sie nachbasteln. Bis jetzt habe ich immer alles verschenkt und nicht daran gedacht, mir ein Muster zum Vorzeigen bei Workshops aufzuheben…. Ich bin eben doch noch ein Demonstrator-Frischling 😉

Ich wünsche Euch allen noch einen wunderschönen Tag und viel Spaß beim Basteln.