Wieder ein toller Workshop…

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte mich mal kurz wieder etwas rar gemacht, denn es gab einfach viel zu viel zu tun. Aber zum Glück habe ich ja immer mal wieder ein paar Workshops zu gestalten, so dass ich das Basteln nicht ganz vergessen kann und dadurch die Chance bekomme, nicht in der vielen Arbeit verloren zu gehen 😉

Hello Everybody,

I was a little „gone“  since there was way too much to do around here. But luckily I keep having workshops to prepare so I can’t completety ignore my creative urges 😉

Gestern war wieder mal eine tolle Gelegenheit, mich kreativ auszutoben. Ein Workshop mit 6 ganz tollen Frauen und ich glaube, wir hatten alle viel Spaß zusammen.

Yesterday I had the chance for a creative outburst  – I held a workshop with 6 wonderful women and I think we all enjoyed our time together.

Und hier sehr ihr, was wir gemeinsam in weniger als 3 Stunden gezaubert haben:

And this is what we created in less than 3 hours:

Nur so eine läppische Box? fragt Ihr Euch sicher.

Just a boring box? you might ask.

Ja, nur eine läppische Kartenbox (für 8×8 Karten!) – dafür aber mit Inhalt! Hier zeig ich Euch, was noch alles dazu gehörte:

Yes, only a boring box for cards – but including some content!) Now I am going to show you the content of this cute little box.

Wir haben passend zu der Box noch 4 Karten mit passenden Umschlägen dazu gebastelt – das wurde dann doch alles etwas knapp mit der Zeit, aber wir haben’s geschafft. Hurra!

We made 4 different cards with matching envelopes. Time was ticking bur we actually made it before everybody had to leave – hooray!

Hier noch einmal detaillierte Fotos von den einzelnen Karten. Ich hatte mir vorgenommen, mit jeder Karte eine neue Technik, bzw. neue Materialien vorzustellen, also zeig ich Euch mal was ich da so habe:

Here are some more close up pictures from the different cards. I wanted to use each card to show some special techniques and/ or new material my friends would maybe be interested in. So now I will show you what I came up with:

Die erste Karte wurde mit dem Stempelset „Nostalgisch gerahmt“  und den dazu passenden „Framelits Formen“ gestaltet. Das Motiv haben wir mir den Markern ausgemalt.

The first card was made with the stampset „Apothecary Art“ and the new „Framelits Labels Collection“. We colored the image with SU markers.

Bei der zweiten Karte haben wir das Motiv auf Aquarellpapier gestempelt und dann mit den Markern und dem Aquapainter ausgemalt. Als Stempelsets habe ich „Ein Duftendes Dutzend“ (für den Gruß) und „Bordering on Romance“ für das Blumenmotiv gewählt. Die Blüten lassen sich einfach so wunderbar colorieren. Der Hintergrund wurde mit dem Color-Spritzer ein bisschen aufgehübscht.

For the second card we stamped the image on water color paper and colored it with the SU Markers and the „Aquapainter“. We used the flowers from the „Bordering on Romance“ stamp set since they are just great for water coloring and the greeting is from the „Delightful Dozen“ stamp set. The background was enhanced by using the spraying tool for markers (no clue what the English name is – feel free to help me learn!)

Die Idee für die dritte Karte habe ich von einer anderen SU Kollegin gemopst, aber ich habe keine Ahnung mehr von wem. (Also wieder einmal der Aufruf: Melde Dich, wenn du weißt, wer mich inspiriert hat bzw. natürlich vor allem, wenn die Idee von Dir stammt, damit ich Dich erwähnen und verlinken kann!)

The idea for card no. 3 I got from one of my fellow SU demonstrators but I have no clue who it was. (So once again: Please contact me, if you know who might have inspired me or even better if you were the one with the original idea. Then I can name you and put a link to your blog in here!)

Ich liebe die neuen Kordeln mit den verschiedenen In-Colors und bei dieser Karte kommen sie einfach toll zur Geltung!

I love the new In-Color Baker’s Twine and this card showcases it so well.

 

Und zum Abschluß habe wir sogar noch eine „Spitzen Karte“ geschafft. Hierfür haben wir die Stanzen „Spitzenband“, „Wellenkante“ und „Spitzenbordüre“ genutzt und natürlich auch das „Kleine Herz“. Der Spruch stammt wieder aus dem Stempelset „Nostalgisch gerahmt“.

And finally we created a „Lace Card“. We used different Border punches to create the lacy effect as well as the small heart punch. The phrase is from the „Apothecary Art“ stamp set again.

Und hier kommt nun auch die Video Anleitung für die Box und die Karten mit Umschlägen mit allen Maßen, die Ihr zum Nachbasteln braucht – Viel Spaß dabei und laßt mich Eure Werke sehen!

And here is the video tutorial for the box and cards with all the measurements you will need to make your own project. Enjoy – and let me see what you came up with!

 

Die Einladungen sind fast alle fertig…

…jetzt kann die Geburtstagsparty bald kommen. Schon wieder wird es Mai und das bedeutet, mein großer kleiner Mann wird bald 6! Natürlich mußte Mama wieder ran und eine Geburtstagseinladung ganz nach seinen Anweisungen werkeln. Er bestimmte die Farben, die Stempelsets und hatte eine ziemlich genaue Idee, wie das ganze so aussehen sollte.  Natürlich habe ich mir große Mühe gegeben, den hohen Ansprüchen zu entsprechen:

Almost all invitations are ready and sent so the party can begin! It’s May soon which means that it’s my big little boys 6th birthday soon! And of course mom had to make the invitations but he had a pretty clear idea what they would have to look like. So he picked the colors and stamp sets and I tried my best to meet his expectiations:

 

Die Farben sind Petrol, Limone und Flüsterweiß und die Stempelsets „Lass uns feiern“ und „Dino-Party“. Ich habe außerdem den Präge-Folder „Streifen“ benutzt und den Aquapainter zum colorieren des Dinos. Die Kordel ist aus dem kommenden Sommer-Mini und ich habe sie in Petrol und Limone benutzt.

I used „Island Indigo“, „Lucky Limeade“ and „Whisper White“ cardstock and the stampsets „Party This Way“ and „Dino Roar“. For embossing I used the embossing folder „Stripes“ and the aquapainter for coloring the dinosaur. The bakerstwine is from the upcoming Summer-Mini-Catalog and I used it in „Island Indigo“ and „Lucky Limeade“.

Mein Sohn war zum Glück total begeistert. „Mama – viel besser als ich es mir vorgestellt habe!“ – Na wenn das nicht runter geht wie Öl! 😉

My son was totally happy with the result: „Mom – it’s much better than I imagined!“ – Well if that isn’t a compliment! 😉

Ich bin ja auch wirklich ’ne dumme Nuss!

Da habe ich nun mal wieder eine Vorlage von einer Mojo-Monday Challenge für eine Karte genutzt (die Karte, die ich Euch in meinem letzten Post schon angekündigt habe), aber weil ich warten wollte, bis die Empfängerin diese auch schon erhalten hat, habe ich völlig vergessen, die Karte auf der Mojo-Monday Seite einzureichen 🙂 – Gemacht habe ich sie am letzten Donnerstag, und naja – mittlerweile ist der nächste Montag schon vorbei und eine neue Challenge wurde begonnen. Ich Dummerchen 😉

Finally I used another Mojo-Monday sketch for a birthday card and I wanted to participate in the challenge (that’s the card I already announced in my last post). BUT since I didn’t want to post it before the recipient receives it, I waited and totally forgot about it … oops. The card was made last thursday and since then another Monday happened and with that another challenge. I can be such a fool sometimes 😉

Aber das macht ja alles nichts – schön ist sie trotzdem geworden, finde ich – und deshalb sollt ihr sie jetzt wenigstens zu Gesicht bekommen 😉

But nevermind – it still turned out beautiful, as I think – and that’s why you should at least get to see it 😉

Hier ist der ursprüngliche Sketch:

Here is the original sketch:

und das ist nun meine Version dazu:

and this is my version of it:

natürlich hab ich mir auch Innen richtig Mühe gegeben 😉

Of course I also tried my best on the inside 😉

Und da das gute Stück verschickt wurde, mußte natürlich auch der Umschlag noch etwas aufgehübscht werden:

And since it was sent by mail I also had to embellish the envelope a bit:

Alles Stempel sind aus dem Set „Kreative Elemente“, nur der „Gruß“ ist aus dem Set „Party This Way“.

Als Farben dienten dieses Mal „Veilchen“ und „Blauregen“ und das Hintergrundpapier sowie der Umschlag sind in Vanille Pur. Außerdem kamen mal wieder die Mini Perlen aus dem Basic Perlenschmuck zum Einsatz und mit dem Aquapainter habe ich die Ranke coloriert.

All stamps are from the set „Creative Elements“ except the sentiment – it is from the set „Party This Way“.

I used „Concord Crudh“ and „Whisteria Wonder“ as in colors and paper and in addition VeryVanilla cardstock and envelope. I also used the tiniest pearls from the basic pearls and with the Aqua Painter I colored the background a bit.

Und weil’s so schön war, hier noch einmnal eine Nahaufnahme von der Blume, die ich dreimal auf Vanille Pur Farbkarton gestempelt und in 3D-Manier zurechtgeschnippelt habe.

And since I can’t get enough of it, here a little close up of the flower. I stamped it three times on Very Vanilla cardstock and cut it so it turned into a 3D- kind of flower 😉

 

Das nächste Mal bin ich dann aber schneller, wenn ich an so einer Challenge teilnehme!

Next time I will hopefully be a little faster when taking part in a challenge!

Noch ’ne Weihnachtskarte ;)

Ich musste mal wieder ein bisschen mit den neuen Produkten herumspielen und sehen, was man noch so mit dem weihnachtlichen Vogel machen kann. Dabei ist die folgende Karte entstanden. Folgende Stempelsets kamen dabei zun Einsatz:

–  „Von uns zum Fest / Beautiful Season“ ( S. 22 neuer Katalog)

–  „Unterm Weihnachtsbaum/ Tags til Christmas“ (S. 24 neuer Katalog – ich nutze das Set in Englisch)

– „Confetti“ (S. 77 neuer Katalog und S. 60 alter Katalog)

 

I had to play with some of the new products again and wanted to see what else I could make with the little christmas bird. That’s how the following card happened 🙂 And here are the stamp sets I used:

– „Beautiful Season“

– „Tags til Christmas“

– „Confetti“

   

Ich habe wieder einmal olivfarbenen Farbkarton benutzt in Kombination mit Espresso… Ich liebe diese beiden Farben. Der Vogel ist mit dem Aquapainter und Stempelfarbe (Limone, Ozeanblau, Safran)  ausgemalt worden, der Zweig und die Beeren mit Stampin‘ Write Markern in Espresso, Oliv und Glutrot. Die Beeren habe ich dann noch einmal mit Crystal Effects hervorgehoben.

 

Yet another time I used old olive cardstock in combination with Early Espresso… I just love these two colors. The bird was colored in with Aquapainters and colors from the inkpads ( Lucky Limeade, Marina Mist, So Saffron), branch, leaves and berrys were colored in with stampin‘ write markers in Early Espresso, Old Olive and Real Red. I put a little „bling“ on the berrys by using Crystal Effects.

 

Ich freue mich über alle Kommentare und Anregungen!

I’m looking forward to your comments and advice!

 

„Von uns zum Fest“ – clean & simple

Heute habe ich mal eine Karte nach einem Sketch von „Clean & Simple“ gestaltet. Hier ist der Sketch:

Today I created a card using a sketch from „clean & simple“. This is their sketch:

Und hier ist meine Karte. Ich habe dieses Mal wieder eines der neuen Weihnachtsstempelsets genutzt, das „Von uns zum Fest“ heißt.

 And this is my creation. I again used one of the new stamp sets, called „Beautiful Season“.

Die Karte ist aus olivgrünem Farbkarton auf den ich ebenfalls in oliv die Zweige des Vogelstempels gestempelt habe um dem Karton wieder ein bisschen Struktur zu verleihen. Den Streifen „chilifarbenen“ Karton habe ich mit dem Prägefolder „Quadratisches Gitter“ durch die BigShot gejagt und mit „Espresso“ geinkt

The card is made with old olive cardstock and I stamped parts of the „bird on the branch“ in old olive on it to give it some texture. I ran the cherry cobbler cardstock through my BigShot for some embossing and then inked it with early espresso.

Die Meise ist mit StazOn Stempelfarbe auf Flüsterweiß gestempelt und mit dem Aquamaler und den Farben „Aquamarin“, „Ozeanblau“, „Limone“, „Safrangelb“, „Olivgrün“, „Espresso“ und „Glutrot“ coloriert. Ich habe ihn gleich zwei mal gestempelt, einen davon ganz vorsichtig ausgeschnitten und dann mit Stampin‘ Dimensionals auf den anderen geklebt, um einen „3-D-Effekt“ zu erzielen. 

 I stamped the bird with StazOn on whisper white cardstock and colored it with the Aquapainter and here are the colors I used: „Pool Party“, „Lucky Limeade“, „So Saffron“, „Old Olive“, „Early Espresso“ and „Real Red“. I stamped and colored it a second time, carefully cut it out and used Stampin‘ Dimensionals  to give it some „3-D-effect“.

Das Glöckchen hatte einmal ein goldener Schokohase um den Hals 😉

The little bell used to belong to a golden chocolate easter bunny 😉